• 25 Jahre
    Heinzelmann GmbH

    Wir freuen uns 2018 unser 25-jähriges Jubiläum feiern zu können.

  • Sicherheits­technische Betreuung

    Arbeitssicherheit gemäß Arbeitssicherheitsgesetz und berufsgenossenschaftlicher Vorschriften.

  • Baustellensicherheit

    Sicherheits- und Gesundheits­schutz­koordination (SiGeKo) auf Baustellen gemäß Baustellenverordnung.

  • Spielplatz­sicherheit

    Prüfung, Schulung und Beratung zur Gewährung der Sicherheit auf Spielplätzen.

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen.
Wir sind uns sicher, dass Ihnen das genauso geht.

Weitere Tätigkeits­schwer­punkte

Maschinensicherheit

Als Maschinenhersteller müssen Sie garantieren, dass Ihre Maschine sicher ist.

Mehr erfahren

Psychische Belastung

Wir unterstützen Sie bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung bei der Arbeit.

Mehr erfahren

Brandschutz

Mit einem Brand ist jederzeit zu rechnen. Geeignete Maßnahmen sind notwendig.

Mehr erfahren

Weitere Leistungen

Explosionsschutz

Der Explosionsschutz zählt zu den besonders sicherheitsrelevanten Aufgabenbereichen.

Mehr erfahren

Seminare und Schulungen

Schulungen, Seminare und Ausbildungslehrgänge zu Sicherheitsthemen

Mehr erfahren

Umweltschutz

Boden, Luft und Wasser sind besonders schützenswerte Güter und garantieren Lebensqualität.

Mehr erfahren

Aktuelles

Spende an den Hospiz Ulm e.V.

Aus Anlass unseres 25-jährigen Jubiläums hat unsere Geschäftsleitung einen Spendenscheck in Höhe von € 2.500,00 persönlich an die Geschäftsleitung des Hospiz Ulm e.V. übergeben.
Wir unterstützen jedes Jahr die wichtige Arbeit des Hospizvereins und anderer gemeinnütziger Organisationen. Das ist für uns selbstverständlich und ein bedeutender Teil unserer Firmenphilosophie, meint Georg Heinzelmann, Geschäftsführer der Heinzelmann GmbH.

Karriere

Sicherheitsingenieur/in (m/w)

Für den Raum Ulm sind wir ab sofort auf der Suche nach einer/m kompetenten und erfahrenen Sicherheitsingenieur/in (m/w) zur Erweiterung und Ergänzung unseres Teams.

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss als Ingenieur/in oder Chemiker/in,
  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit,
  • Bevorzugt mehrjährige Berufserfahrung in der Industrie,
  • Idealerweise erste Erfahrungen im Brandschutz, Explosionsschutz oder in der Maschinensicherheit oder in weiteren Bereichen des Arbeitsschutzes.

Weitere Stellenangebote